Cunnilingus und Fingerfertigkeit

Dieser sechsstündige Workshop richtet sich ausschließlich an Paare (MF, FF, ohne jeglichen Partnerwechsel), die neugierig auf die Erweiterung ihres sexuellen Handlungsraumes sind.

Die orale und manuelle Genitalverwöhnung der Frau wird hier nicht nur besprochen, sondern vorallem erarbeitet, geübt und angewendet! Es wird "gefingert", "geleckt", "gesaugt" und "gehalten" mit Bewusstheit und Achtsamkeit! Dies setzt die Fähigkeit voraus, sich im Kleingruppen-Setting u.a. sexuell zu betätigen (jedoch ausschließlich mit dem eigenen Partner). Neben der Behandlung von Anatomie, Hygiene, Technik und Dramaturgie wird ein besonderes Augenmerk auf die Befindlichkeiten der jeweiligen Partner gelegt. Damit fließen individuelle Vorlieben, Eigenheiten und Wünsche ins Geschehen ein.

Der Rahmen des Workshops ist ein insgesamt achtsamer und geschützter. Es geht hier jedoch nicht um tantrische Anschauungen (welche keineswegs hinderlich sind) sondern um die konkrete Anwendung sinnvoller und hilfreicher Verwöhntechniken. Der Orgasmus der Frau ist nicht das erklärte Ziel. Abgelehnt wird er dabei nicht. Der Weg, oder genauer, der Genuss ist das Ziel!

Die Vorteile des Gruppen-Settings sind u.a. wertvolle Hinweise durch Feedbackrunden zu erhalten und den Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten stattfinden zu lassen!

Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Socken, 1 Spannlaken (ca. 90 cm x 200 cm), Decke (und/oder Lunghi), Gleitgel (besser kein Öl für den Vaginalbereich! außer Kokosöl!), ggf. Inkontinenzunterlage oder großes Badetuch.

Kosten pro Paar : 180 €
Nächste Termine: jeweils 12.00 bis 19.30 Uhr (Pause von 15.00 bis 16.30 Uhr) 10.09.2017, 22.10.2017, 19.11.2017.